Camouflage

Unter Camouflage versteht man im Kosmetikbereich eine kaschierende Schminke, die eine höhere Pigmentdichte als die üblichen Kosmetikprodukte aufweist. Durch die Wachs-Öl-Basis weisen die Produkte eine gut 50% bessere Deckkraft auf und halten Witterungseinflüssen, Tränen und Schweiss stand.

Die Abdeckung beruht auf dem Prinzip der Verwendung von Komplementärfarben und erlaubt eine auf den jeweiligen Hautteint fein abgestimmte Abdeckung. Es können damit sowohl helle bis weisse, dunkle bis schwarze, rote resp. andersfarbige Hautveränderungen, wie auch kleinere Hautunebenheiten, z.B. Aknenarben kaschiert werden.

Die Camouflage eignet sich daher sehr gut zur Abdeckung von Narben, Feuermalen, Couperose, Krampfadern, Altersflecken und Weissfleckenkrankheit, Tätowierungen sowie dunklen Augenringen.

Behandlung mit Camouflage

Behandlung mit Camouflage